• 05251 8-24521

Zertifizierungen

Cambridge-Zertifikation

Ansprechpartner Cambridge:

Die zusätzliche Englisch-Zertifizierung im ATIW

Der Fokus der Englischausbildung liegt auf dem Bereich „Business English“, d. h. berufsbezogenem Englisch.

Es erfolgt eine Vorbereitung auf ein weltweit anerkanntes Zertifikat aus dem Bereich der „Cambridge English: Business Certificates“ der Cambridge University, England.

Je nach Leistungsstand bieten wir die Niveaus „Business Vantage“ und „Business Higher“ sowie „Business Preliminary“ an. Innerhalb des europäischen Referenzrah-mens (Common European Framework of Reference, kurz: CEFR) handelt es sich hier um die Levels B2 (Vantage), C1 (Higher) und B1 (Preliminary). Für Auszubildende, die neben ihrer Ausbildung auch ein duales Bachelor-Studium absolvieren, ist die Anmeldung mindestens zur „Business Vantage“-Prüfung Pflicht.

Die Zusatzausbildung ist modular aufgebaut und setzt sich aus zwei fünftägigen Intensivseminaren mit entsprechenden Prüfungssimulationen und weiteren obligatorischen, ausbildungsbegleitenden Maßnahmen zusammen. Dazu gehören insbesondere e-learning-Einheiten, die im Selbststudium zu bearbeiten sind, und regelmäßig stattfindende, mehrstündige Englisch AGs.

Seit der Einführung der Cambridge Business English Zertifikatsschulung in 2007 schließen unsere Kandidaten im weltweiten Vergleich mit konstant überdurchschnittlich hohen Abschlussraten von 98% ab.


icon weblinkCambridge English

 

 

Cisco-Zertifikation


ATIW Berufskolleg as a registered Networking Academy

Das ATIW hat seit Ende 2003 den Status einer lokalen zertifizierten Cisco-Akademie. 

 


 

Online Curriculum CCNA

Das Curriculum der Cisco Networking Academy umfasst vier Lerneinheiten. Es kombiniert intensive Praxis- und Online-Lerninhalte mit anwendungsbezogenen Problemlösungsbeispielen. Die Teilnehmer erwerben die erforderlichen Kenntnisse für Entwurf, Einrichtung, Betrieb und Wartung von kleineren und mittleren Netzwerken und können durch eine erfolgreiche Teilnahme an diesem Programm die

Zertifizierung zum Cisco Certified Entry Networking Technician (CCENT) erlangen.  



 

Es wird unterschieden zwischen interner und externer Zertifizierung.

Die interne Zertifizierung geschieht im ATIW, jeweils nach dem Bestehen der Semesterfinalprüfung.

Die externe Zertifizierung wird durch den Testanbieter Person VUE angeboten.

 

icon weblinkCisco Networking Academy

icon weblinkCourses & Certifications


Mit der Bildungsinitiative Networking will Cisco Systems einen Beitrag zur Behebung des Fachkräftemangels in der Netzwerktechnik leisten.

Cisco Systems bietet deshalb in Kooperation mit den Bundesländern ein webbasiertes Ausbildungsprogramm an.

Der von Cisco Systems entwickelte Lehrplan ermöglicht Schulen, Hochschulen und Weiterbildungseinrichtungen ihr Bildungsangebot zu erweitern.

Ansprechpartner Cisco:

Oracle-Zertifikation

Ansprechpartner Oracle:


Die zusätzliche Datenbank-Zertifizierung im ATIW


In der heutigen Zeit ist eine rasant zunehmende Datenmenge zu beobachten. Zur Speicherung und Verwaltung dieser Daten müssen leistungsfähige Datenbankmanagement-Systeme eingesetzt werden. Als weltweiter Marktführer hat sich hier die Firma Oracle etabliert, welche mit ihrer Oracle Academy die Bildung an Schulen und Hochschulen unterstützt.

Für die Schüler und Studenten stehen modular aufgebaute Curricula zur Verfügung, welche die Themen Datenbankdesign, Abfragesprache SQL, objektorientierte Programmierung mit Java u. a. behandeln.

Als langjähriges Mitglied der Oracle Academy bietet das ATIW neben dem Unterricht durch qualifizierte Lehrer auch den Zugriff auf weitere Lernmaterialien und eine intensive Vorbereitung auf die externen Zertifizierungen, welche durch den Testanbieter Pearson VUE angeboten werden.
 

icon weblinkOracle Academy